Leitbild der Deutschen Schule Rom

Die Deutsche Schule Rom ist eine von Deutschland, Österreich und Italien gleichermaßen anerkannte Privatschule. Träger ist der Deutsche Schulverein Rom.

Als Begegnungsschule unterstützt sie die Ziele der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik und bereitet Schüler/innen des deutschsprachigen und italienischen Kulturraums auf eine gemeinsame Zukunft vor.



Folgende Leitsätze bilden die verbindliche Basis aller schulischen Programme, Konzeptionen und Regeln: 

 


1) Die Deutsche Schule Rom ist ein Ort der bikulturellen und bilingualen

     Begegnung.

2) Die Deutsche Schule Rom unterstützt das Zusammenwachsen Europas

     und hat eine internationale Ausrichtung.

3) Die Deutsche Schule Rom fördert die intellektuellen, sozialen und emotionalen Fähigkeiten der jungen 
    Menschen und unterstützt ihre Persönlichkeitsentwicklung. 


4) In der Deutschen Schule Rom lernen Schüler/innen die Natur als Wert zu begreifen und zu schützen 


5) Die Deutsche Schule Rom ist dem Austausch mit dem gesellschaftlichen Umfeld verpflichtet.


6) An der Deutschen Schule Rom arbeiten die Eltern auf vielfältige Weise mit den Lehrer/innen
    zusammen und tragen zur Erreichung der Zielsetzungen bei.

7) An der Deutschen Schule Rom findet eine offene und von gegenseitiger Achtung getragene
    Kommunikation statt.  

8) Die Deutsche Schule Rom sorgt für angemessene Lern- und Arbeitsbedingungen.

 

9) Die Deutsche Schule Rom garantiert eine hohe Qualität ihres schulischen Angebots.



Deutsche Schule Rom   |   Via Aurelia Antica 397-403   |    I-00165 Roma   |   Telefon +39 06 6638776   |   Telefax +39 06 6630632   |   dsr@dsrom.de